Tarifberater

Tarifberater

Versorgungseinrichtungen

Leben braucht Energie – wir kümmern uns darum.

Als regionaler Energieversorger tragen wir eine ganz besondere Verantwortung für Mensch und Umwelt, für Klimaschutz, Sicherheit und Gesundheit – und für alles, was Ihr Leben angenehm macht: Strom aus der Steckdose, Erdgas als Heizungs- und Haushaltsprofi, Trinkwasser als Lebenselixier und Fernwärme mit Komfortfaktor.

Auf Grund der rechtlichen Vorgabe aus dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) hat die FairEnergie GmbH im Jahr 2015 eine eigenständige Netzgesellschaft gegründet. Die neu entstandene FairNetz GmbH, hat von der FairEnergie GmbH die Strom-, Gas- und Wassernetze gepachtet. Als Netzbetreiber ist sie für die Instandhaltung der Netze und die Betriebsführung der Erzeugungsanlagen sowie deren Erweiterung zuständig.

Unsere Stromversorgung, Garant für Ihre Lebensqualität.

Eine sichere Stromversorgung ist Basis für unsere Lebensqualität und den Lebensstandard in einer modernen Gesellschaft.

Die FairEnergie GmbH ist Eigentümer eines Leitungsnetzes von über 2.400 Kilometern Länge in verschiedenen Spannungsstufen mit 6 Umspannwerken und 675 Umspannstationen. Die FairNetz GmbH, ein Tochterunternehmen der FairEnergie GmbH, betreibt das Stromnetz seit dem Jahr 2015.

Um ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit für unsere Kunden zu gewährleisten, setzen wir hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards um und wir investieren kontinuierlich in alle Komponenten der Stromversorgung. Die ständige Verfügbarkeit von Strom garantieren wir durch einen breitgefächerten Strommix, der aus dem Bezug von konventionell erzeugter  Primärenergie und selbst produziertem Strom besteht. Wir setzen auch ganz bewusst auf ressourcenschonende, emissionsarme und regenerative Techniken wie beispielsweise unsere Wasserkraftwerke und Blockheizkraftwerke.

Stromversorgung Netzgebiet FairNetz GmbH im Kurzüberblick (Stand 2015):
Umspannwerke 6
Umspannstationen 675
Versorgungsleitungen ohne Hausanschlussleitungen
- Mittelspannungskabel 720 km
- Mittelspannungs-Freileitungen 101 km
- Niederspannungskabel 1.258 km
- Niederspannungs-Freileitungen 370 km
Gesamtlänge 2.449 km
Eingebaute Zähler ² 107.312
Netzanschlüsse 48.071

² Angaben beinhalten nur den Messstellenbetreiber FairNetz GmbH

Erdgas, das vielseitige Allroundtalent.

Erdgasspeicher der FairEnergie in Reutlingen.

Erdgas ist die unangefochtene Nummer Eins unter den Energieträgern in deutschen Haushalten.

Die FairEnergie hat ein Erdgasleitungsnetz mit einer Gesamtlänge von 968 Kilometern, das von der FairNetz GmbH gepachtet und betrieben wird.

Erdgasversorgung Netzgebiet der FairNetz GmbH im Kurzüberblick (Stand 2015):
Regleranlagen 12.736
Leitungslängen ohne Hausanschlussleitungen
- Hochdruckleitungen 560 km
- Mitteldruckleitungen 59 km
- Niederdruckleitungen 349 km
Gesamtlänge 968 km
Eingebaute Zähler² 30.685
Netzanschlüsse 30.405

² Angaben beinhalten nur den Messstellenbetreiber FairNetz

Die sichere Trinkwasserversorgung.

Wer in Reutlingen und der Region seinen Wasserhahn aufdreht, kann sich darauf verlassen, dass dort Gutes herauskommt: gutes Trinkwasser in ausreichender Menge und bestkontrollierter Qualität.

Denn wir stellen höchste Ansprüche an das wichtigste aller Lebensmittel für unsere Kunden und garantieren die strikte Einhaltung der Trinkwasserverordnung.

Trinkwasserversorgung Netzgebiet der FairNetz im Kurzüberblick (Stand 2015):  
Wasserbeschaffung
- Förderung 2,7 Mio. m3
- Bezug 5,8 Mio. m3
Länge Rohrnetz 524 km
Eingebaute Zähler² 36.603
Netzanschlüsse 25.026

² Angaben beinhalten nur den Messstellenbetreiber FairNetz

Die sichere Trinkwasserversorgung.

Rund zwei Drittel des Trinkwasserbedarfs beziehen wir vom Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung (ZBWV). Die Wasserentnahme erfolgt hier aus dem Überlinger See in einer Tiefe von rund 60 Metern. Schon seit 1954 besteht die ZBWV und ist mittlerweile Deutschlands größter Fernwasserversorger.

Etwa 40 Prozent der Bevölkerung in Baden-Württemberg erhält ihr Trinkwasser von der ZBWV. Wir fördern zum Fremdbezug noch circa ein Drittel des Trinkwassers aus eigenen Quellen und betreiben 14 Wasserbehälter, die ein Speichervermögen von rund 25.000 Kubikmetern Trinkwasser haben. Von der ZBWV steht für unsere Kunden eine Wassermenge von circa 296 Litern pro Sekunde und aus der Eigenwasserversorgung eine Menge von rund 140 Litern pro Sekunde zur Verfügung.

Aufgrund der Verschiedenartigkeit des Wassers und der topographischen Lage der Stadt Reutlingen gliedern wir unsere Wasserversorgung in mehrere Zonen auf.

Fernwärme mit Komfort.

BHKW in der Hauffstraße Reutlingen

Sie ist bequem, umweltschonend und wirtschaftlich – unsere Fernwärme wird immer beliebter. Damit tragen wir aktiv zum Klimaschutz bei.

Die Versorgung mit Fernwärme erfolgt über unser über 30 Kilometer langes Rohrleitungsnetz an über 400 Kundenstationen. Betreiber ist auch hier die FairNetz GmbH. Diese baut auch weiter das Fernwärmenetz aus, damit zukünftig noch mehr Reutlinger Bürger, Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit erhalten, umweltfreundliche, auf Grundlage der sogenannten Kraft-Wärme-Kopplung erzeugte Wärme zu beziehen.

Fernwärme mit Power: Das Blockheizkraftwerk „Hauffstraße“.

Motorblock im Blockheizkraftwerk Hauffstraße

Wie Strom, Erdgas und Trinkwasser kommt unsere Fernwärme per Leitung direkt ins Haus. In Reutlingen wird sie in unserem hochmodernen, erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerk (BHKW) „Hauffstraße“ mit Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt und von dort zu den Haushalten geleitet. Es besteht aus fünf BHKW-Modulen mit 10 Megawatt elektrischer Leistung und 11,9 Megawatt thermischer Leistung. Ergänzt wird das BHKW durch 4 Spitzenlastkessel. Das im BHKW erhitzte Heizwasser ist je nach Außentemperatur zwischen 70 und 110 Grad heiß und wird in unterirdisch verlegten, isolierten Leitungen transportiert.

Die zuverlässige Wärmeübergabe an den Verbraucher erfolgt über zwischengeschaltete Fernwärmeübergabestationen. Das abgekühlte Wasser fließt über eine zweite Rohrleitung wieder zurück zum Blockheizkraftwerk, wo es erneut erhitzt und dem kontinuierlichen Energiekreislauf zugeführt wird.