Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Voraussetzung für die Verwendung von Cookies ist Ihr ausdrückliches Einverständnis. Dieses können Sie durch anklicken und Aktivierung des "Einverstanden"-Buttons erklären. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit unter unserer Daten­schutz­erklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie unter unseren Daten­schutz­erklärung. Ohne Zustimmung kann es zu Beeinträchtigungen im Benutzererlebnis auf der Website kommen.

Tarifberater

Tarifberater

Die Stadt Reutlingen verlängert die Strom- und Erdgaskonzessionsverträge mit der FairEnergie GmbH

Am Montag, dem 13. November 2017, haben Oberbürgermeisterin Barbara Bosch und Jens Balcerek, Geschäftsführer der FairEnergie GmbH, zwei für die Daseinsvorsorge der Reutlinger Bevölkerung elementar wichtige Verträge unterzeichnet.

Die Vertragsunterzeichnung fand im Beisein des Geschäftsführers der FairNetz GmbH, Klaus Saiger und des Finanz- und Wirtschaftsbürgermeisters der Stadt Reutlingen, Alexander Kreher statt, die die Vertragsverhandlungen geführt hatten.

Neben dem Stromkonzessionsvertrag wurde auch der Konzessionsvertrag für die Erdgasversorgung von den Vertragspartnern unterschrieben. Die Laufzeit beider Verträge beträgt jeweils 20 Jahre.

Wesentlicher Inhalt der Verträge ist die Regelung von Konzessionsabgaben und Wegenutzungsrechten. Weiterhin beinhalten sie u.a. Planung, Bau und Betrieb sowie die Wartung der entsprechenden Versorgungsanlagen und Leitungsnetze.

Eigentümerin der Netze ist die FairEnergie GmbH, die FairNetz GmbH betreibt die Netze.

Diese müssen – ebenso wie die erforderlichen Anlagen – nach den aktuell anerkannten Regeln der Technik errichtet und in einwandfreiem, betriebsfähigem Zustand gehalten werden.

Die Länge der Stromversorgungsleitungen in Reutlingen, einschließlich seiner Bezirksgemeinden, beträgt beeindruckende 1.352 km.

5 Umspannwerke und 375 Umspannstationen stellen die Stromversorgung vor Ort sicher.

Die Gesamtlänge der Erdgasversorgungsleitungen in Reutlingen, einschließlich seiner Bezirksgemeinden, beträgt knapp 400 km.