Gasbonus

Wer Gas spart, wird belohnt

FairEnergie belohnt die besten 1.000 Gas-Sparer mit 120* Euro Gasbonus

Zusammenhalten, auch wenn es mal schwierig wird - das macht eine Gesellschaft aus. Wir möchten ein Zeichen setzen und zum Energiesparen anspornen! FairEnergie belohnt 1.000 Spar-Heldinnen und Helden mit einem Gasbonus von 120* Euro. 

Jetzt für den Gasbonus registrieren! 

Jetzt mitmachen!

So geht's.

1. Online registrieren

Über das Online-Formular für den Gasbonus registrieren.

Jetzt mitmachen!

2. Gas sparen

Bis zum 31. März 2023 mindestens 10% weniger Gas verbrauchen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

3. Zählerstand angeben

Ab dem 01. April 2023 können Sie unter www.fairenergie.de/gasbonus Ihren aktuellen Gaszählerstand eintragen und Ihre letzten beiden Turnusrechnungen hochladen.

4. Bonus erhalten

Bei einer Einsparung von mind. 10 % erhalten Sie einen Gasbonus von 100* Euro. Wenn alle Spar-Heldinnen und -Helden gemeinsam mind. 15 % Prozent Gas im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eingespart haben, gibt es weitere 20* Euro dazu. 

Gasbonus 

Fragen und Antworten

 

Sie können sich ganz einfach über unser Online-Formular für den Gasbonus anmelden. 

Jetzt anmelden und Bonus sichern! 

Insgesamt können Sie bis zu 120* Euro Bonus von uns erhalten. Der Betrag setzt sich wie folgt zusammen: 

  • Jeder Teilnehmer der mindestens 10 % weniger Gas als im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbraucht, erhält einen Bonus von 100* Euro.
  • Wenn alle Teilnehmer gemeinsam mindestens 15 % weniger Gas als im gleichen Zeitraum des Vorjahres verbrauchen, erhält jeder Teilnehmer weitere 20* Euro dazu. 
  • Sie können also einen Bonus von bis zu 120* Euro (100 Euro + 20 Euro = 120 Euro) erhalten. 

Die Teilnahme an der Aktion "Gasbonus" ist auf 1.000 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahmebestätigung wird automatisch in Reihenfolge des Eingangs des vollständigen Antrags versendet. 

Neben Ihrer Lieferstellenadresse, benötigen wir Ihre Vertragskontonummer und Geschäftspartnernummer sowie ggf. eine abweichende Postadresse und Ihren aktuellen Gaszählerstand. Am Ende des Aktionszeitraums (ab 01. April 2023) benötigen wir Ihren aktuellen Zählerstand sowie Ihre Turnusrechnungen für das Jahr 2021 und 2022.

An der Aktion Gasbonus können Bestandskunden teilnehmen die folgende Kriterien erfüllen: 

  • Sie sind FairEnergie Kunde mit einem aktiven Erdgasliefervertrag seit mind. 01. Januar 2021
  • Sie sind seit 01. Oktober 2021 nicht umgezogen
  • Sie bleiben Bestandskunde bis zur Auszahlung des Gasbonus (eine Auszahlung oder Verrechnung des Gasbonus ist sonst nicht möglich!)

Weitere Informationen bezüglich den Vorraussetzungen finden Sie in den Teilnahmebedingungen. 

Teilnahmebedingungen

Sie können Ihren Zählerstand (zur Ermittlung Ihrer Verbrauchswerte) und Ihre Turnusrechnungen für das Jahr 2021 und 2022 ab dem 01. April 2023 online unter www.fairenergie.de/gasbonus hochladen. Der letztmögliche Termin zum Mitteilen der Informationen ist der 15. April 2023, danach erfolgt die endgültige Berechnung der Höhe des Gasbonus und die Kommunikation an die Teilnehmer*innen. 

Eine Auszahlung erfolgt nach dem Ablauf der Mitteilungsfrist zum 15. April 2023 und anschließender Berechnung und Kommunikation des Gemeinschaftsbonus. 

Der Aktionszeitraum beginnt am 01. Oktober 2022 und endet am 31. März 2023. In diesem Zeitraum gilt es soviel Gas einzusparen wie möglich. 

Sollten sich Ihre Kontaktdaten geändert haben, bitten wir Sie über das Kontaktformular eine Anfrage zu stellen. 

Zum Kontaktformular

Die Teilnahmebedingungen für die Aktion Gasbonus finden Sie hier:

Teilnahmebedingungen

Prüfen Sie zunächst Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie auch hier keine Email zur Teilnahme an der Aktion Gasbonus erhalten haben, bitten wir Sie über unser Kontaktformular eine Anfrage zu stellen.

Zum Kontaktformular

Gut 50 % aller Haushalte nutzen Erdgas. Umso wichtiger ist es, zu wissen, wie Sie mit einfach Mitteln Gas sparen können - von der Heizung bis zum Warmwasserverbrauch. Unser neuer Erklärfilm zeigt, wie's geht. 

Hier geht's zum Erklärfilm

Der Heizenergieverbrauch wird von Jahr zu Jahr durch unterschiedliche klimatische Bedingungen beeinflusst. Um den Heizenergieverbrauch unterschiedlicher Jahre oder unterschiedlicher Standorte vergleichen zu können, müssen die Energieverbräuche witterungsbereinigt werden. Hierzu werden die Gradtagszahlen eines Vergleichszeitraums in Relation gesetzt und ein Klimakorrekturfaktor ermittelt.

Das heißt: Das witterungsbereinigte Ergebnis entspricht dem Verbrauch, der bei einer durchschnittlich kalten Heizperiode entstanden wäre. So wird eine Vergleichbarkeit der einzelnen Verbrauchsjahre möglich.  

Hilfreiche Energiespartipps im Überblick

Energiespartipp 1

Zu Beginn der Heizperiode die Heizkörper entlüften. 

Energiespartipp 2

Prüfen, ob die Fenster gut abgedichtet sind. Bei Bedarf hilft neues Abdichtungsband oder Gummidichtungen an Fensterspalten und -fugen.

Energiespartipp 3

Nachts Rollläden und Vorhänge schließen – das kann bis zu 5 % Energie sparen. Und darauf achten, dass Vorhänge (oder Möbel) nicht die Heizkörper verdecken.

Weitere Energiespartipps

Wie Sie mit einfachen Mitteln Gas sparen können – von der Heizung bis zum Warmwasserverbrauch. Unser neue Erklärfilm zeigt wie’s geht.

Hier geht's zum Erklärfilm

* Prämiert wird eine Erdgas Verbauchseinsparung von 10 % im Vergleich zum selben Zeitraum (01. Oktober bis 31. März) im Vorjahr. Die Höhe des Bonus für Teilnehmer*innen (Teilnehmerbonus) beträgt für die eigene Einsparung innerhalb des Aktionszeitsraum 100 Euro (brutto). Neben dem Teilnehmerbonus lobt FairEnergie ebenfalls einen Gemeinschaftsbonus aus. Dabei erhalten alle berechtigten Teilnehmer*innen der Aktion zusätzlich 20 Euro (brutto), sofern die gemäß Ziffer 3 der Teilnahmebedingungen berechnete Gasersparnis von allen Teilnehmer*innen gemeinsam im Aktionszeitraum größer oder gleich 15 % ist. 
Nähere Informationen finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen.